Caritas Pforzheim
Caritas Pforzheim  >  Wir unterstützen  >  Kinder, Jugendliche und Familien  >  Frühförderung

Frühförderung
Sie machen Sich Sorgen, weil Sie den Eindruck haben, dass Ihr Kind
sich nicht altersgerecht entwickelt?
wenig Interesse an seiner Umgebung zeigt?
wenig Körperkontakt sucht?
ohne ersichtlichen Grund schreit und sich nur schwer beruhigen lässt?
auffallend ruhig oder unruhig ist?
Probleme bei der Nahrungsaufnahme hat?
nicht altersgemäß spielt und / oder spricht?
Probleme im Kindergarten bzw. beim Kontakt mit anderen Kindern hat?
Nehmen Sie bitte so bald wie möglich Kontakt mit uns auf, damit wir alles in Ruhe besprechen können. Auch denn, wenn Sie lediglich Fragen haben oder Beratung suchen.


Eine frühzeitige Beratung, Anleitung und Begleitung der Familie ist wichtiger Bestandteil unseres ganzheitlichen Konzeptes, das sich am Kind in seinem Alltag und seiner Umwelt orientiert.
Deshalb arbeiten wir ambulant und mobil, d.h. wir kommen auch gerne zu Ihnen nach Hause.
Unser hochqualifiziertes Team bietet:
Ergotherapie: Funktionsanalyse, Therapie von motorischen und psychischen Entwicklungsstörungen, Wahrnehmungsförderung
Logopädie: Diagnostik und Therapie von Sprach-, Sprech-, Stimm- und Hör- und Schluckstörungen
Heilpädagogik: Diagnostik und umfassende Entwicklungsförderung
Physiotherapie: Befunderhebung und Förderung bei motorischen Entwicklungsauffälligkeiten
Sozialarbeit: Familienorientierte und psychosoziale Beratung, Beratung in sozialrechtlichen Fragen
Risikosprechstunde: In der Kinderklinik in Kooperation mit dem Klinikum Pforzheim
Weitere Angebote: Psychomotorikgruppen, Bewegungserfahrung im Wasser, Entwicklungspsychologische Beratung, Elternkontaktgruppen
Psychologische Beratung
Unser Einzugsgebiet ist die Stadt Pforzheim und der Enzkreis.

Die Beratung ist für Sie kostenfrei. Die Finanzierung erfolgt durch die Kostenübernahme durch Ihre Krankenkasse sowie Zuschüsse der Stadt Pforzheim und des Enzkreises, sowie des Landes Baden-Württemberg.

Haben Sie den Eindruck gewonnen, dass wir Ihnen weiter helfen können? Dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.
Unser Flyer